Feuchtes bis trockenes Ufer

Alchemilla mollis – Frauenmantel

Blüte: VII – VIII
Höhe: 40 cm
Standort: feuchter bis normaler Gartenboden
Tau oder Regentropfen haften wie Glasperlen auf den Blättern
kann einzeln oder flächig gepflanzt werden
kann auch zeitweise unter Wasser stehen !

Carex grayi – Morgensternsegge

Blüte: VII – VIII
Höhe: 40 cm
Standort: feuchter bis normaler Gartenboden
wächst horstig
besitzt sehr dekorative Samen

Epipactis palustris – Sumpfstendelwurz

Blüte: VI – VII
Höhe: 40 cm
Standort: feuchter kalkhaltiger Boden  Sonne bis Halbschatten
streng geschützte Orchidee variiert ein bisschen mit der Blütenfarbe                                                                nur begrenzte Stückzahl im Verkauf

Geum rivale – Blutströpfle

Blüte: V – VII
Höhe: 20 cm
Standort: normaler, feuchter Gartenboden
einzeln, aber auch flächig gepflanzt
kann zeitweise überflutet sein

Gladiolus palustris – Sumpfgladiole

Blüte: VI – VII
Höhe: 30/60 cm
Standort: wechselfeuchter kalkhaltiger Boden
streng geschützt
ist eine Knollenpflanze, die Ende des Sommers einzieht

Molinia caerulea Variegata – buntes Pfeifengras

Blüte: VII – IX
Höhe: 60 cm
Standort: feuchter bis normaler Gartenboden
horstig wachsendes kleineres Gras
fällt durch das helle Laub besonders gut auf

Trollius europeus – Trollblume

Blüte: V – VI
Höhe: 50 cm
Standort: normaler bis feuchter Gartenboden
heimische, geschützte Wildpflanze
bietet Nachtquartier für kleine Insekten
blüht im Herbst ein zweites Mal bei Rückschnitt nach der ersten Blüte

Valleriana dioica – Zwergbaldrian

Blüte: V – VI
Höhe: 5/25 cm
Standort: feuchter bis normaler Gartenboden
schöne zartrosa Blüten guter Bodendecker, versamt nicht