Unterwasserpflanzen

Callitriche palustris – Frühlings-Wasserstern

Unterwasserpflanze: kann bei fallendem Wasserstand Landform annehmen
Blüte: unscheinbar
Wassertiefe: 0-50 cm
Im Sommer zieht sie scheinbar etwas ein, doch bereits im Herbst ist sie wieder völlig grün, ebenso im Winter
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere

Chara aspera – raue Armleuchteralge

Unterwasserpflanze: kann keine Landform annehmen
Blüte: unscheinbar
Wassertiefe: 20-100 cm
liebt nährstoff- und kalkhaltiges Wasser
enthält in den Zellen Kiedelsäuere und Kalk, so dass sie kaum von Kois gefressen wird
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere

Crassula recurva – Nadelkraut

Unterwasserpflanze: kann bei fallendem Wasserstand Landform annehmen
Blüte: VI – VIII klein weißgrün
Wassertiefe: 0-100 cm
immergrüne, wüchsige Unterwasserpflanze
verträgt auch reinen Sandboden
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere

Elodea canadensis – Wasserpest

Unterwasserpflanze: kann keine Landform annehmen
Blüte: ganz kleine weiße Blüten
Wassertiefe: 20-100 cm
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere
Wenn sie zu üppig wird, ist sie leichter zu bekäpfen als manch andere Unterwasserpflanze

Eleocharis acicularis – Nadelsimse

Unterwasserpflanze: kann bei fallendem Wasserstand Landform annehmen
Blüte: unscheinbar
Wassertiefe: 0-80 cm
rasenartiger Wuchs, kommt also je nach Pflanztiefe nie an die Wasseroberfläche
zieht im Winter ein
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent

Hippuris vulgaris – Tannenwedel

Unterwasserpflanze: kann aber auch immer am flachen Ufer wachsen
Blüte: VII – VIII unscheinbar
Wassertiefe: 0-50 cm
auffallende Blattstruktur
zieht im Winter ein
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent,

Hottonia palustris – Wasserfeder

Unterwasserpflanze: kann bei fallendem Wasserstand Landform annehmen
Blüte: V – VII
Wassertiefe: 10-50 cm
immergrün, nur im Sommer lässt ihre Wuchskraft ein bisschen nach
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere

Litorella uniflora – Strandling

Unterwasserpflanze: kann bei fallendem Wasserstand Landform annehmen
Blüte: unscheinbar
Wassertiefe: 10-100 cm
rasenartiger Wuchs, kommt also je nach Pflanztiefe nie an die Wasseroberfläche
verträgt auch reinen Sandboden
immergrün, wasserreinigend, Sauerstoffproduzent

Myriophyllum hippuroides – tannenwedelähnliche Papageienfeder

Unterwasserpflanze: kann keine Landform annehmen
Blüte: unscheinbar
Wassertiefe: 30-50 cm
immergrün
eignet sich auch gut fürs Aquarium
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere

Myriophyllum spicatum – braunes Tausendblatt

Unterwasserpflanze: kann keine Landform annehmen
Blüte: VI – VII
Wassertiefe: 20-100 cm
wächst rauf bis an die Wasseroberfläche und blüht dort mit kleinen roten Kolben wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere

Potamogeton crispus – krauses Laichkraut

Unterwasserpflanze: kann keine Wasserstand Landform annehmen
Blüte: VI – VII unscheinbar
Wassertiefe: 20-100 cm
im kalkhaltigen Wasser sind die Blätter oft mit einer weißen Schicht aus kohlensauerem Kalk überzogen
wasserreinigend, Sauerstoffproduzent, Unterschlupf für Tiere